Über uns

Wir sind Studentinnen an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe und heißen Jasmin Marquardt, Janina Stiegler, Larissa Widmann und Miriam Zehnle. 

Im Rahmen eines fächerübergreifenden Projekts zum Thema Verbraucherbildung in unserem Studienfach Alltagskultur und Gesundheit entwickelten wir die Website „Anni Abfall deckt auf“ inklusive Lehrerhandbuch.

Interesse am Lehrerhandbuch? Schicke einfach eine Mail an anniabfall@web.de, dann bekommst du das benötigte Passwort zugeschickt.

Das hohe Abfallaufkommen in unserer Gesellschaft und das teilweise mangelhafte Wissen über sachgerechte Entsorgungen der Abfälle sowie deren Auswirkungen für die Umwelt, motivierte uns für das Thema „Abfallwirtschaft – Alles für die Tonne?!“. Wir fokussieren dabei die Abfälle, die im Haushalt anfallen, aber nicht über den gängigen Hausmüll, wie Rest-, Wertstoff-, Papier- und Biomüll entsorgt werden dürfen. Dazu zählen Altkleider, Elektro- und Elektronikgeräte,  Schadstoffe und Sperrmüll. In diesen Abfällen schlummern einerseits wertvolle Ressourcen wie Edelmetalle und seltene Erden, die wiedergewonnen werden können und als Sekundärrohstoffe weitere Verwendung finden. Andererseits finden sich in ihnen aber auch Giftstoffe wie Blei und Quecksilber, weshalb eine sachgerechte Entsorgung dieser Abfälle unabdingbar ist.

Neben einer reinen Wissensvermittlung streben wir mit dieser Website einen Bewusstseinswandel an, der eine nachhaltige Abfallwirtschaft und das damit verbundene reflektierte Konsumverhalten fördert.

Jeder ist für das Wohl unserer Umwelt verantwortlich und dazu zählt auch eine Richtige Entsorgung der Abfälle.

Wir danken dem Amt für Abfallwirtschaft Karlsruhe für die tolle Unterstützung!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Erkunden unserer Website „Anni Abfall deckt auf“!