Literatur

Wir haben bei der Erstellung der Videos und Infotexte sowie bei der Erstellung des Lehrerhandbuchs und der Arbeitsblätter folgende Literatur benutzt:

Bücherquellen:

Agenda 21 (1992): Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung. Rio de Janeiro.
Altmann, Jörn (1997): Umweltpolitik. 1. Auflage. Stuttgart: Lucius & Lucius Verlags-gesellschaft mbH.
Biltewski, Bernd/ Härdtle, Georg (2013): Abfallwirtschaft; Handbuch für Praxis und Lehre. 4. Auflage. Berlin, Heidelberg: Springer Vieweg Verlag.
Braungart, Michael/ Mc Donough, William (2013): Cradle to Cradle, Einfach intelligent produzieren. München: Piper Verlag GmbH.
Bundesregierung (2015): Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Gesetzes über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz – ElektroG).
Bundeszentrale für politische Bildung (2009): Wirtschaft heute. Schriftenreihe Band 1007. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.
Cord-Landwehr, Klaus (2002): Einführung in die Abfallwirtschaft. 3. Auflage. Stuttgart/Leipzig/Wiesbaden: Teubner GmbH.
Hutter, Claus-Peter/ Blessing, Karin/ Köthe, Rainer (2012): Grundkurs Nachhaltigkeit; Handbuch für Einsteiger und Fortgeschrittene. München: Oekom Verlag.
Kopfmüller, Jürgen./ Brandl, Volker/ Jörissen, Juliane/ Paetau, Michael/ Banse, Gerhard/ Coenen, Reinhard/ Gruenewald Armin (2001): Nachhaltige Entwicklung integrativ betrachtet, Konstitutive Elemente, Regeln, Indikatoren. Berlin: Edition Sigma.
Kranert, Martin/ Cord-Landwehr, Klaus (Hrsg.) (2010): Einführung in die Abfallwirtschaft. 4. Auflage. Wiesbaden: Vieweg + Teubner Verlag | Springer Fachmedien.
Kuckartz, Udo/ Rheingans-Heintze, Anke (2006): Trends im Umweltbewusstsein, Umweltge-rechtigkeit, Lebensqualität und persönliches Engagement. 1. Auflage. Wiesbaden:VS Verlag.
Martens, Hans (2011): Recyclingtechnik; Fachbuch für Lehre und Praxis. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.
Nickel, Werner (1996): Recycling-Handbuch: Strategien, Technologien, Produkte. Düsseldorf: VDI Verlag GmbH.
Philipp Thorsten (2009): Grünzonen einer Lerngemeinschaft. 1. Auflage. München: Oekom Verlag.
Pilarsky, Günter (2014): Wirtschaft am Rohstofftropf, Der Kampf um die wichtigsten mineralischen Ressourcen. Wiesbaden: Springer Gabler.
Pufé, Iris (2012): Nachhaltigkeit. 1. Auflage. Konstanz/ München: UTB Verlag.
Reisch, Lucia A. (2000): Nachhaltigkeit versus Positionalität, Zur Leitbildfrage in der ökonomischen Theorie. In :Spektrum der Umweltethik; Hrsg: Ott K./Gorke M. Band 36. Marburg: Metropolis. S.215-S.250.
Sander, Wolfgang (2001): Politik entdecken – Freiheit leben, Ein didaktischer Werkzeugkof-fer, Tools für die Planung von Lernumgebungen. Schwalbach: Wochenschau Verlag.
Schlüter, Heinz/ Lenz, Uwe (2000): Umwelt: Technik; Lehrerinformation; Recycling: Vermeiden – Verwerten – Entsorgung. 1. Auflage. Stuttgart: Ernst Klett Verlag.
Steinhilper, Rolf (1999): Produktrecycling; Vielfachnutzen durch Mehrfachnutzung. Stuttgart: Frauenhofer IRB Verlag.

Internetquellen:

Agenda 21 Karlsruhe (2012): Wie ist die lokale Agenda in Karlsruhe organisiert? http://www.agenda21-karlsruhe.de/ueber-die-agenda21-karlsruhe/organisation.html [Aufruf: 04.06.2015].
Bounin, Ingrid/ MediaCulture-Online (o.A.): Medienbildung und Gesellschaft. http://www.lmz-bw.de/medienbildung-gesellschaft.html#c32448 [Aufruf: 22.06.2015].
Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2012): Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (Kreislaufwirtschaftsgesetz – KrWG). http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/krwg/gesamt.pdf [Aufruf: 24.05.2015].
Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (2015): Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Gesetzesüber das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten (Elektro- und Elektronikgerätegesetz – ElektroG).

http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Abfallwirtschaft/elektrog_novelle_gesetzentwurf_bf.pdf [Aufruf 20.06.2016].
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (2012): Elektro- und Elektronik-Altgeräte. http://www.bmub.bund.de/themen/wasser-abfall-boden/abfallwirtschaft/ abfallarten-abfallstroeme/elektro-und-elektronik-altgeraete/ [Aufruf: 11.06.2015].
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (2012): Abfallpolitik. http://www.bmub.bund.de/themen/wasser-abfall-boden/abfallwirtschaft/abfallpolitik/ [Aufruf: 11.06.2015].
Cradle to Cradle e.V. (2015): Cradle to Cradle Konzept. http://c2c-ev.de/c2c-konzept/kreislaeufe [Aufruf: 07.06.2015].

Demokratiewebstatt (o.A.): Wegwerfgesellschaft. http://www.demokratiewebstatt.at/demo kratie/lexikon/wegwerfgesellschaft/ [Aufruf:06.07.2015].
Deutscher Bundestag, 17. Wahlperiode (2013): Antrag. Geplanten Verschleiß stoppen und die Langlebigkeit von Produkten sichern. http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/17/139/17139 17.pdf [Aufruf: 05.06.2015].
Eco enagement and Audit Scheme. (o.A.): Was ist Emas? http://www.emas.de/ueber-emas/was-ist-emas [Aufruf: 10.06.2015].
Günter, Edeltraud (o.A.): Sekundärrohstoff. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/ 55443/sekundaerstoff-v7.html [Aufruf: 06.07.2015].
IHK Südlicher Oberrhein (o.A.): IHK Südlicher Oberrhein (o.A.): Novelle der EU-Abfallrahmenrichtlinie in Kraft getreten. http://www.karlsruhe.ihk.de/innovation/umwelt/Abfall/ Kreislauf wirtschaftsgesetz/708762/ NovelleEUAbfallrahmenrichtlinie.html [Aufruf: 26.05.2015].
Kultusministerkonferenz (2012): Medienbildung in der Schule. http://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2012/2012_03_08_Medienbildung.pdf [Aufruf: 20.06.2015].
Kultusportal Baden- Württemberg (2015): Bildungsplan Aktuell. Bildungsplan aktuell 11, Verantwortung für die Zukunft übernehmen- die Leitperspektive „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. http://www.km-bw.de/KULTUSPORTAL-BW,Lde/Startseite/schulebw/Bildungs plan+aktuell [Aufruf: 05.06.2015].
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (2014): Mediencurriculum Sekundarstufe 1; Eine Orientierung für nachhaltige Medienbildung in der Schule. https://matrix.lmz-bw.de/pages/stuff/SEK1_Mediencurriculum.pdf [Aufruf: 20.06.2015].
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW (2014): Sek1_AES_Arbeitsfassung. http://www.bildung-staerkt-menschen.de/service/downloads/arbeitsfassung/sek1 [Aufruf: 24.06.2015].
PB Seminar Albstadt (1997): Chancen und Risiken neuer Medien. http://www.pb.seminar-albstadt.de/bereiche/mnkwzgwagitgrel/mmedia/medien.pdf. [Aufruf 24.06.2015]
Reset (o.A.): Prdoukt-Recycling kontra Wegwerfgesellschaft. http://reset.org/act/produkt-recycling-kontra-wegwerfgesellschaft [Aufruf 15.06.2015].
Sächsisches Staatsministerium für Kultus (2001): Leitbroschüre; Zum Einsatz neuer Medien im Unterricht. http://www.uni-leipzig.de/~mortag/lehre/unterricht_und_internet/material/ voll-texte/leitbroschuere_medien_unterricht.pdf [Aufruf: 20.06.2015].
Stadt Karlsruhe (2015): Abfallwirtschaft: Gebühren. http://www.karlsruhe.de/b4/ buerger-dienste /abfall/zahlen/gebuehren [Aufruf: 27.05.2015].
Stadt Karlsruhe (2014): Schadstoffannahmestellen. http://www.karlsruhe.de/b4/ buerger-dienste/abfall/einrichtungen/schadstoffannahmestellen [Aufruf: 09.06.2015].
Statistisches Bundesamt Wiesbaden (o.A.): Zur Erstbehandlung angenommene Elektro- und Elektronikgeräte 2013. https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesamtwirtschaftUmwelt/Umwelt/UmweltstatistischeErhebungen/Abfallwirtschaft/Tabellen/TabellenErstbehandlung.html;jsessionid=BAB1D0617E20E5FC96F74362083B65F9.cae4 [Aufruf: 08.06.2015].
Statistisches Bundesamt (2010): Abfallbeseitigung und -verwertung in Deutschland nach Entsorgungsverfahren im Jahr 2010 (in 1.000 Tonnen). http://de.statista.com/statistik/ daten/studie/257701/umfrage/beseitigung-und-verwertung-von-abfall-in-deutschland/ [Aufruf: 12.06.2015].
Steiner, Magdalena/ LMZ (o.A): Grundbegriffe der Mediendidaktik. http://www.lmz-bw.de/grundbegriffe-mediendidaktik.html [Aufruf: 22.06.2015].
Stiftung Warentest (2011): Recycling von Elektroschrott: So funktioniert die Verwertung. https://www.test.de/Recycling-von-Elektroschrott-So-funktioniert-die-Verwertung-4305131-4305135/ [Aufruf: 27.05.2015].
Technische Universität Berlin (o.A.): Die Prinzipien der Umweltpolitik in der Bundesrepublik Deutschland. https://www.tuberlin.de/fileadmin/f12/Downloads/koop/oekoaudit/kapitel1/L12_ 3.html [Aufruf: 05.06.2015].
Trigema (o.A.): Cradle to Cradle. http://www.trigema.de/TRIGEMA-Change/Cradle-to-Cradle/ [Aufruf: 07.06.2015].
Uhlmann, Eckart (o.A.): Kreislaufwirtschaft, Recycling und Demontage. http://www.iwf.tu-berlin.de/fileadmin/fg199/Skripte_Produktionstechnik_II/SS12/PTII-VL12_Kreislaufwirtschaft_ und_Recycling.pdf [Aufruf: 18.05.2015].
Umweltbundesamt (2015): Elektro- und Elektronikgerätegesetz. http://www.umwelt bundesamt.de/themen/abfall-ressourcen/produktverantwortung-in-der-abfallwirtschaft/elektro altgeraete/elektro-elektronikgeraetegesetz [Aufruf: 11.06.2015].
Umweltdatenbank. (2015): Das Umwelt-Lexikon. Öko-Audit. http://www.umweltdatenbank.de/ cms/lexikon/41-lexikon-o/1867-oeko-audit.html [Aufruf: 30.06.2015].
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg: Schadstoffe im Haushalt: Kleine Menge –große Wirkung. http://www.vz-bawue.de/Schadstoffe-im-Haushalt-Kleine-Menge-grosse-Wirkung [Aufruf: 09.06.2015].
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (2011): Das Schulportal für Verbraucherbildung. Verbraucherbildung in den Ländern – zwei Beispiele. http://www.verbraucherbildung.de/ver braucherwissen/verbraucherbildung-den-laendern-zwei-beispiele [Aufruf: 08.06.2015].
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (2013): Fürs Leben lernen: Verbraucherbildung ist Zukunft; Mehr Durchblick in der Konsumwelt. http://www.verbraucherbildung.de/artikel/fuers-leben-lernen-verbraucherbildung-ist-zukunft [Aufruf: 22.06.2015].
Vereinte Nationen (1992): Agenda 21, Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung. http://www.un.org/depts/german/conf/agenda21/agenda_21.pdf [Aufruf 01.06.2015].
WAZ (2012): Problemmüll gehört ins Schadstoffmobil. http://www.derwesten.de/staedte/ nachrichten-aus-luedenscheid-halver-und-schalksmuehle/problemmuell-gehoert-ins-schadstoffmobil-id6230568.html [Aufruf: 06.07.2015].
WeUpcycle.com (2011): 30 Tage 30 Dinge, Was ist Upcycling? http://www.weupcycle. com/was-ist-upcycling/ [Aufruf: 10.06.2015].

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s